Darauf solltet ihr bei eurem Abimotto achten

Ein wichtiges Thema was Jahr für Jahr, Schule für Schule immer wieder für viel Diskussionsstoff sorgt, ist die Wahl des Abimottos. Klar, das Abimotto ist beinahe überall präsent und bestimmt viele Bereiche, zudem zeigt es anderen Schulen wie kreativ, witzig und cool eure Stufe ist. Doch die Wahl muss nicht in Chaos und beleidigten Mitschülern enden. Ganz im Gegenteil!

Das Abimotto sollte im Optimalfall von allen gemocht und akzeptiert werden. Dies stellt sich nicht immer als leicht heraus. Der eine möchte dies, der andere möchte das. Wirklich allen wird man es vermutlich nur in den wenigsten Fällen recht machen können. Gerade deshalb ist es wichtig die Wahl des Abimottos demokratisch, einfach und fair zu gestalten. Dazu gibt es einige einfache Möglichkeiten, welche wir euch im folgenden zeigen werden.

Euer Abimotto sollte mit Bedacht gewählt werden, denn es ist der Grundbaustein für viele andere Bereiche und bestimmt das Design. Aus eurem Abimotto ergibt sie direkt das Logo, welches samt eurem Motto dann auf euren Abishirts etc. vertreten ist. Euer Abiball kann ganz nach eurem Motto gestaltet werden und auch beim Abistreich können sich einzelne Elemente aus dem eurem Motto widerspiegeln. Vorschläge gibt es überall; Mitschüler, Google, eigene Ideen. Falls ihr dabei kleine Denkanstöße braucht stellen wir euch auch gerne kostenlos eine Liste mit Abimottos bereit.

Ob ihr nun die Vorschläge für eure Mottos selbst sammelt, sie von uns gestellt bekommt oder eine Kombination aus beidem verwendet ist euch überlassen. Hauptsache ihr findet das optimale Motto für eure Stufe! Wenn ihr dabei Hilfe braucht, dann könnt ihr uns einfach eine E-Mail schicken!