Abimotto – Wofür?

Sinn des Abimottos

Eure Abi unter einem Motto zusammenzufassen hat sehr viele Vorteile: zuerst einmal gebt ihr eurer Organisation dadurch eine Art roten Faden, um den sich all eure Ideen, rund um Abiball, Abireise, Abizeitung und andere Dinge, drehen. Das Abimotto hat somit großen Einfluss auf all eure Planungsarbeiten bezüglich des Abiturs. In der Regel ist diese Beeinflussung jedoch keine Einschränkung – im Gegenteil: Das Motto des Jahrgangs hat einen sehr positiven Einfluss auf die Organisation.

  • Das Motto und das Logo schaffen eine Verbindung, die deinen Jahrgang  zusammenhalten.
  • Durch das Motto bleiben die Feierlichkeiten viel besser in Erinnerung, weil es die Events einzigartig macht (denn euer Jahrgang ist nun mal nicht der Einzige, der das Abitur geschafft hat).
  • Auch bei späteren Klassentreffen oder Jahrgangsfeiern lässt es sich immer wieder aufgreifen.

Wozu kann das Abimotto sonst noch dienen?

Natürlich ist der Aufwand durch ein Abimotto ein wenig größer, denn es gibt die Richtung für die gesamte Organisation vor. Manchmal ist es nicht einfach passende Deko, Ausstattung, Accessoires für die Abiturienten und Ähnliches zu finden – und dennoch: Wenn ihr es geschafft habt, wird euer Abitur zum Event des Jahres 😀

In den meisten Fällen macht ein Abimotto die Organisation wirklich deutlich einfacher, denn:

  • Ihr zerbrecht euch den Kopf über Design und Layout der Abizeitung? Orientiert euch einfach am Abimotto.
  • Ihr habt zu viele Spiele für den Abistreich zur Auswahl? Grenzt sie einfach ein, indem ihr euch am Abimotto orientiert.
  • Euch fehlt ein wenig Geld in der Kasse, um den Abiball oder andere Feierlichkeiten zu finanzieren? Sucht euch Sponsoren, die zu eurem Abimotto passen – je „stärker“ die Verbindung, desto einfacher die Sponsorensuche.

Außerdem bringt das Abimotto auch finanzielle Vorteile mit sich:

Die finanziellen Vorteile des Abi-Mottos liegen klar auf der Hand. Wer das Abi-Motto frühzeitig festlegt, kann es in der Schule bewerben, beispielsweise am Schwarzen Brett, oder einfach Unternehmen in der Umgebung direkt ansprechen (was meist effektiver ist) und somit potenzielle Geldgeber entdecken. Auch stolze Eltern werden hier gerne kleine oder auch größere Beträge spenden, wenn das Abimotto besonders einfallsreich ist, um die Abi-Feier zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen. Gleiches gilt natürlich auch für Besucher, Schüler bzw. ehemalige Schüler älterer oder jüngerer Jahrgangsstufen und Lehrer – sie alle unterstützen kreative Absolventen gerne, was sich dann wiederum positiv auf die gesamte Finanzierung und somit auf eure Möglichkeiten auswirkt.

Folgendes könnte euch interessieren